Geliebt und Durchgeknallt

Ein Blog über eine Verdachtsdiagnose und zwei Chaoskinder

Schlagwort

Blogparade

1000 Fragen an mich selbst – Wo komm ich her, wo will ich hin? #9 #10

Bei den letzten 40 Fragen wurde danach gefragt, welchen Schmerz ich noch nicht überwunden habe. Ich glaube, dass es aus der Vergangenheit keinen Schmerz gibt, den ich nicht überwunden habe. Ich glaube aber, dass es Erfahrungen gibt, die uns nachhaltig… Weiterlesen →

Blogparade: Begegnungen

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21.03. hat die Löwenmama in ihrem Blog Kleinstadtlöwen  zur Blogparade aufgerufen. Das Thema ist Begegnungen. Begegnungen mit Menschen mit Downsyndrom ebenso wie mit Menschen mit anderen Besonderheiten. Die Idee fand ich auf Anhieb toll, dachte aber… Weiterlesen →

Mutti hat PMS – rette sich wer kann!

Beatrice Confuss hat eine Blogparade über Mamas mit PMS gestartet, zu der ich unbedingt auch meinen Senf dazugeben muss, denn gefühlt bin ich ein wahres PMS-Monster. Vor den Kindern schon nicht schön… PMS hatte ich eigentlich schon immer und vermutlich… Weiterlesen →

Blogparade „Stillen ist Liebe“: Ein Plädoyer fürs Fläschchen

Kruemelina vom Krümel Blog hat eine Blogparade mit dem Thema Stillen ist Liebe gestartet und mich gefragt, ob ich mit diesem Artikel nicht an der Blogparade teilnehmen möchte. Ein Artikel, der sich für das Fläschchen geben stark macht in einer… Weiterlesen →

© 2018 Geliebt und Durchgeknallt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑