Geliebt und Durchgeknallt

Ein Blog über eine Verdachtsdiagnose und zwei Chaoskinder

Schlagwort

Mutterrolle

Auf der Suche

Diesen Text hab ich bereits vor ein paar Monaten geschrieben, als der Kampfzwerg noch nicht in den Kindergarten ging. In gewisser Weise aktuell ist er trotzdem noch und deswegen möchte ich ihn dir auch nicht vornethalten. Auf der Suche nach… Weiterlesen →

1000 Fragen an mich selbst – Wo komm ich her, wo will ich hin? #1

Wie so viele andere Blogger/innen möchte auch ich mich an der Aktion von Johanna von Pinkepank beteiligen und die 1000 Fragen an mich selbst beantworten, denn es passt hervorragend in meine momentane Lebenssituation. Das aktuelle Jahr steht nämlich irgendwie im… Weiterlesen →

Baby Burn-Out

Es fällt mir nicht so leicht diesen Beitrag zu schreiben, weil es um eine Zeit ging, die eigentlich die schönste Zeit im Leben einer jungen Mutter sein sollte, in der ich zugleich gefühlsmäßig durch die Hölle ging. Alles war vorhanden:… Weiterlesen →

Ein Mutterherz lernt doppelt zu lieben

Nach der Geburt des Krümels herrschte ein unglaubliches Gefühlschaos in meinem Herzen. Da war die Liebe zu diesem neuen kleinen Menschlein, aber auch die Sorge um selbiges. Ich machte mir Gedanken, wie die Granate mit der Enttrohnung umgehen würde und… Weiterlesen →

Super-Vollzeit-Mama

Warum ich keine Super-Vollzeit-Mama bin (und auch nicht sein möchte)

Warum ich keine Super-Vollzeit-Mama bin (und auch nicht sein möchte)

Hochsensible Mütter

Warum hochsensible Mütter ein schlechtes Gewissen haben, sich Zeit für sich zu nehmen

Warum hochsensible Mütter ein schlechtes Gewissen haben, sich Zeit für sich zu nehmen

Mamasein

Wenn Mamasein die Luft zum Atmen nimmt

Wenn Mamasein die Luft zum Atmen nimmt

Einsamkeit

Einsam lebt das Muttertier

Einsam lebt das Muttertier

Rollentausch

Rollentausch - wenn die Schwestern die „Mamas“ der Brüder sind

Rollentausch – wenn die Schwestern die „Mamas“ der Brüder sind

© 2018 Geliebt und Durchgeknallt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑