Geliebt und Durchgeknallt

Ein Blog über eine Verdachtsdiagnose und zwei Chaoskinder

Schlagwort

Mutterherz

Es ist an der Zeit…

… an der Zeit, sich endlich weniger Sorgen um den Krümel zu machen und ein bisschen könnte ich jetzt gerade, da ich diese Zeilen niederschreibe, heulen vor Glück und Erleichterung. Es gibt immer noch keine endgültige Diagnose, das mal vorweg,… Weiterlesen →

Mein willensstarkes Mädchen

Meine große Tochter, die wohlbemerkt auch erst drei ist, ist schon so eine Marke für sich. Von Anfang an konnte es für sie eigentlich nicht genug Action geben. Immer wieder gerne erzähle ich davon, wie sie an ihrem gerademal fünften… Weiterlesen →

Ein Mutterherz lernt doppelt zu lieben

Nach der Geburt des Krümels herrschte ein unglaubliches Gefühlschaos in meinem Herzen. Da war die Liebe zu diesem neuen kleinen Menschlein, aber auch die Sorge um selbiges. Ich machte mir Gedanken, wie die Granate mit der Enttrohnung umgehen würde und… Weiterlesen →

Einsamkeit

Einsam lebt das Muttertier

Einsam lebt das Muttertier

Wenn Zweie brüllen, heult die Mama

Puh, der Anfang meiner Zwei-Kind-Mutterschaft war ganz schön hart und ich habe in der ersten Zeit wohl mehr geheult, als in meinem ganzen bisherigen Leben – aus Glück, aus Liebe, aber auch aus Sorge und aus schlechtem Gewissen. Um ehrlich… Weiterlesen →

© 2018 Geliebt und Durchgeknallt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑