Geliebt und Durchgeknallt

Ein Blog über eine Verdachtsdiagnose und zwei Chaoskinder

Kategorie

Mama-Glück… und andere Sorgen

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Es ist Mittwoch Nachmittag und unerwartet warm für den Herbstanfang – Altweibersommer im Oktober sozusagen. Mein Mann ist mit Hund und Kampfzwerg unterwegs und die Granate liegt mit Schnupfen und Fieber ausgeknockt auf dem Sofa und schläft. Und ich habe… Weiterlesen →

20 Punkte, die einen Urlaub mit Baby und Kleinkind ausmachen

Unser letzter Sommerurlaub war denkwürdig. Zu der Zeit zählte der Krümel zwar nicht mehr unbedingt zu den Babys, weil er im Urlaub ein Jahr alt wurde. Da er aber immer noch nicht richtig mitessen wollte/konnte und sich hauptsächlich von Pre,… Weiterlesen →

Baby Burn-Out

Es fällt mir nicht so leicht diesen Beitrag zu schreiben, weil es um eine Zeit ging, die eigentlich die schönste Zeit im Leben einer jungen Mutter sein sollte, in der ich zugleich gefühlsmäßig durch die Hölle ging. Alles war vorhanden:… Weiterlesen →

Ein perfekter Morgen

Sowas gibt es nur sehr selten bei uns, perfekte Morgende und das obwohl ich die Große in den Kiga bringen, dann mit dem Kleinen zum Impfen und dann noch zur Arbeit fahren musste. Meist ist einer nöckelig, oder wir sind… Weiterlesen →

Ein Mutterherz lernt doppelt zu lieben

Nach der Geburt des Krümels herrschte ein unglaubliches Gefühlschaos in meinem Herzen. Da war die Liebe zu diesem neuen kleinen Menschlein, aber auch die Sorge um selbiges. Ich machte mir Gedanken, wie die Granate mit der Enttrohnung umgehen würde und… Weiterlesen →

Blogparade „Stillen ist Liebe“: Ein Plädoyer fürs Fläschchen

Kruemelina vom Krümel Blog hat eine Blogparade mit dem Thema Stillen ist Liebe gestartet und mich gefragt, ob ich mit diesem Artikel nicht an der Blogparade teilnehmen möchte. Ein Artikel, der sich für das Fläschchen geben stark macht in einer… Weiterlesen →

Die Qual der Wahl

Heute kam eine Freundin mit ihrer Tochter zu Besuch. Unsere beiden Mädels sind enge Freundinnen, weil sie sich schon von Beginn an kennen, also treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen öfter mal. Das ist immer schön, weil die Mädels meist… Weiterlesen →

Chill-Out-Tag… mit Migräne

Manchmal braucht man ihn einfach, einen Tag für sich oder wenigstens einen halben. Und ich bin dann auch gerne ganz für mich – nicht nur ohne Kinder, sondern auch ohne Mann. So oft kam das jetzt noch nicht vor, aber… Weiterlesen →

Mutti 2.0

Mutter sein verändert dich. Schon während der Schwangerschaft ahnst du, dass nichts mehr so sein wird, wie zuvor und das nicht nur in logistischer Hinsicht. So richtig verstehen, wirst du es erst, wenn das Kind schon da ist oder auch… Weiterlesen →

Unser kleines Feuerwehr-Abenteuer

Es war ein Sonntagmorgen um halb sieben. Ich versuchte gerade verzweifelt den Kampfzwerg wieder zum Schlafen zu bewegen, der seit halb sechs wach, aber noch müde war. Und auch die Granate versuchte nochmal einzuschlafen, nachdem sie Tränen überströmt aufgewacht war,… Weiterlesen →

© 2018 Geliebt und Durchgeknallt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑