Geliebt und Durchgeknallt

Ein Blog über eine Verdachtsdiagnose und zwei Chaoskinder

Monat

Dezember 2017

Weihnachtswahnsinn

Dieser Beitrag handelt von zweierlei Weihnachtswahnsinn. Zum einen dem Wahnsinn, mit zwei kleinen Kindern die Kirche zu besuchen und dort jeder Menge gesellschaftlichem Druck ausgesetzt zu sein und dem Wahnsinn, mit einem zahnenden Kleinkind Weihnachten zu feiern. Letztes Jahr war… Weiterlesen →

Frohe Weihnachten 

Ihr Lieben,  Ich wünsche euch wundervolle Festtage im Kreise eurer Lieben, ohne Streit und Rechtfertigungen, mit guter Stimmung und gutem Essen, viel Liebe und Zufriedenheit! Frohe Weihnachten euch allen!

SJdW: Bändiger/in der wilden Meute

Ich habe mal gehört, es soll Kinder geben, die gehen gerne ins Bett, die sich aufs Bett freuen und abends deshalb sogar den Wunsch äußern ins Bett gehen zu wollen. Meine Chaoskinder gehören definitiv nicht dazu. Lieber fallen sie komatös… Weiterlesen →

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Es ist Mittwoch Nachmittag und unerwartet warm für den Herbstanfang – Altweibersommer im Oktober sozusagen. Mein Mann ist mit Hund und Kampfzwerg unterwegs und die Granate liegt mit Schnupfen und Fieber ausgeknockt auf dem Sofa und schläft. Und ich habe… Weiterlesen →

Es ist an der Zeit…

… an der Zeit, sich endlich weniger Sorgen um den Krümel zu machen und ein bisschen könnte ich jetzt gerade, da ich diese Zeilen niederschreibe, heulen vor Glück und Erleichterung. Es gibt immer noch keine endgültige Diagnose, das mal vorweg,… Weiterlesen →

Mein willensstarkes Mädchen

Meine große Tochter, die wohlbemerkt auch erst drei ist, ist schon so eine Marke für sich. Von Anfang an konnte es für sie eigentlich nicht genug Action geben. Immer wieder gerne erzähle ich davon, wie sie an ihrem gerademal fünften… Weiterlesen →

Über die Kunst heimlich zu naschen…

... verplante Termine und eine Dosenverschwörung

… verplante Termine und eine Dosenverschwörung

SJdW: Konfliktmanager/in

Als Mutter von zwei kleinen Kindern, die gerade dabei sind zu lernen, dass man auch teilen kann/ sollte, bin ich gefühlt unentwegt dabei irgendwelche Konflikte abzuwenden oder zu klären. Klar, können die Beiden auch schön zusammen spielen, wenn sie wollen…… Weiterlesen →

Wenn die Hilflosigkeit regiert

Kinder bringen einen oft an die Grenzen, an ihre und auch an unsere. Und nicht selten stellt sich dann Hilflosigkeit ein. Bei mir und der Granate besonders abends, oder nachts. Tagsüber testet sie natürlich auch ihre Grenzen aus und bekommt… Weiterlesen →

Ein Kind mehr lieben…

Ein Kind mehr Lieben als das andere?

Ein Kind mehr Lieben als das andere?

© 2018 Geliebt und Durchgeknallt — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑